Interview mit Musiker und DJ BatuCada43

Durch Mirjam Verschoor am 17-02-2021

Wir haben mit PRO+ Artist Anthony Suijkerbuijk über seine Karriere als DJ gesprochen, was seine Erfahrungen als Künstler während Corona waren und was für Tipps er für Musiker in dieser Zeit hat.

Kannst du uns mehr über dich und deine Rolle als DJ beziehungsweise Musiker erzählen?

„Mein Name ist Anthony und ich bin 29 Jahre alt. Als Musiker wurde ich mit DJ BatuCada43 bekannt. Gemeinsam mit meinem Kollege Johan trete ich auch als DJ 2Drive auf Partys auf. Vor kurzem habe ich begonnen meine eigene Musik zu produzieren, wobei ich mich vor allem auf Mixtapes fokussiere. Meistens werde ich für private Partys, Hochzeiten, Geburtstage oder Karneval-Feste gebucht. Neben der Musikindustrie arbeite ich als Busfahrer im öffentlichen Verkehrswesen. Besonders in Zeiten wie diesen bin ich froh, immer arbeiten zu können. Ich finde es sehr schade, mitansehen zu müssen, wie viele meiner Musiker-Kollegen ihre Arbeit und Musik total auf Eis legen beziehungsweise legen müssen.“



DJ BatuCada43DJ BatuCada43

Was hat dich inspiriert, DJ zu werden?

“Im Alter von 13 Jahren war ich ambitionierter Tänzer auf sehr hohem Niveau. Die Musik zu der wir tanzten, hat mich motiviert, mehr daraus zu machen. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich bereits über 50.000 Songs auf meinem Computer und so habe ich mit Hilfe eines kleinen Coputer-Programms zu üben. Schnell hat sich aus diesem Hobby ein Profession entwickelt und ich habe nebenbei auf Partys, dann Clubs und großen Festen aufzulegen. Von da an habe ich gezielt nach Möglichkeiten gesucht, meine Karriere weiterauszubauen. Die Musik, die ich spiele, ist sehr vielseitig und lässt sich super an den entsprechenden Anlass oder Party Vibe anpassen. Sie geht von Urban über Dance bis zu den klassischen Songs, bei denen jeder mitsingen kann, wenn ich mit Johan auflege zum Beispiel.“

Was gefällt dir am besten an deinem Beruf als DJ?

“Das Interessanteste ist der Abend selbst, wie die Leute auf meine Musik reagieren und sie genießen. Es geht nicht nur darum, irgendwo Platten aufzulegen, sondern das passende für jedes Publikum zu haben. Dafür spielen die Atmosphäre und das Umfeld eine große Rolle.“

Was sollte man über die Arbeit als DJ wissen?

“Das hängt stark von dem Event ab. Im Juni durfte ich zum Beispiel in einem Fußballstadium in Roosendaal in den Niederlanden meine Musik via Livestream übertragen. Der Livestream dauerte nur 80 Minuten, trotzdem hat die Vorbereitung sicher acht bis neun Stunden Vorbereitung gekostet. Die richtige Musik auszuwählen, ist besonders zeitaufwendig.“



bezoekers bij optreden DJ BatuCuda43

Wie hat sich Corona auf deinen Arbeitsalltag ausgewirkt?

“Vor der Pandemie war ich jede Wochenende unterwegs, um in irgendeinem Club oder auf einer Party aufzulegen. Deshalb hat sich für mich schon mit der Schließung der Clubs vieles verändert. Vor dem Lockdown wurde ich auf vier Karneval-Partys gebucht, von denen nur zwei tatsächlich stattfinden konnten. Im Anschluss wurde ziemlich schnell klar, dass sich daran nicht so schnell wieder etwas ändern sollte. Die Unsicherheit war das besonders Unangenehme in dieser Situation. Niemand kann dir sagen, wann das alles vorbei sein wird. Ich fiel in ein Loch sowohl aus persönlicher als auch beruflicher Perspektive. Musik war mein perfekter Ausgleich und den hatte ich nun nicht mehr. Also habe ich nach Wegen gesucht, trotzdem Musik machen zu können.“

Worauf hast du dich musikalisch in letzter Zeit konzentriert?

“Ich war sehr beschäftigt damit, neue Lösungen zu finden. Ich habe unzähligen Unternehmen geschrieben und vorgeschlagen, gemeinsam via Livestream einen Gig zu organisieren. Darüber hinaus war ich in Kontakt mit SLAM Radio und habe ein Mixtape für ihren Mix Marathon freitags erstellt. Das wurde allerdings noch nicht ausgestrahlt. Zudem habe ich mich bei Gigstarter für Livestreams gemeldet und freue mich, hoffentlich auch hier bald auftreten zu können. Ich habe viele Ideen, wie ich weiterhin meine eigene Musik machen kann. Das Produzieren ist eine Herausforderung, aber es bereitet mir sehr viel Spaß.“

Was sind deine Hoffnungen und Pläne für 2021?

'I hope that by the second half of the year, we will have the freedom we had. That the nightlife will open again and the parties are allowed again. Right now, we have to get used to doing nothing. During Carnival, I have planned an open evening for 12 February in the local building for my neighbourhood. Then there's the 25th wedding anniversary in June. Other than that, nothing at all. Looking into the future, I would like to play in a stadium one day. My biggest dream is to be on the Tomorrowland's main stage'.
“Ich hoffe, dass wir in der zweiten Jahreshälfte wieder mehr Freiheit haben, Musik in Clubs zu spielen und dass, das Feste feiern wieder gestattet ist. Im Augenblick müssen wir uns an unsere Tatenlosigkeit gewöhnen. Im Sinne des Karnevals hatte ich eine Veranstaltung für die Nachbarschaft geplant. Dann ist da noch ein 25. Hochzeitstag im Juni. Ansonsten leider nichts. Einer meiner Träume ist es definitiv eines Tages in einem Stadium spielen zu dürfen – genauer gesagt auf der Main Stage des Tomorrowland.“

Was kannst du anderen Musikern mit auf den Weg geben?

“Wenn du eine Idee hast, warte nicht auf bessere Zeiten, sie umzusetzen! Als ich mir in den Kopf gesetzt hatte, einen Livestream aus dem Roosendaal Fußballstadium zu machen, habe ich mich direkt daran gemacht, alles zu planen, E-Mails verschickt etc. Ich hatte anfangs nicht damit gerechnet, tatsächlich so schnell eine Antwort zu bekommen. Trotzdem ist es wichtig, realistisch zu bleiben und nach Möglichkeiten in der Nähe zu suchen. Mein Mantra ist dabei: ohne zu fragen, gibt’s auch keine Antworten!“.


Willst Du ein PRO+ Artist warden so wie DJ BatuCada43? Dann klicke auf den roten Button unter diesem Post. Genieße alle Vorteile eines professionellen Musikerprofils inklusive größerer Reichweite und internationalen Gig-Möglichkeiten.


Werde PRO+

Ähnliche Blog Posts auf Gigstarter:

Wollen Sie mehr wissen über die Musikindustrie, Tipps für Musiker und Gigstarter? Lesen Sie dann unseren Blog.

Gigstarter macht Livemusik zugänglich für jeden. Bei gigstarter.de finden und buchen Sie leicht Livemusik für Ihr Fest. Diese Dienstleistung ist sowie für den Musiker als für der Bucher kostenfrei. Schauen Sie site und folgen Sie uns auf Facebook um informiert zu bleiben über Gigstarter Events und neue Talente.

Weniger Aufwand. Mehr Musik.


Tags: interview, dj, batucada43, corona