3 Methoden dein Alleinstellungsmerkmal als Musiker zu finden (Unique Selling Point)

Durch Dana Foth am 06-03-2018

In unserem vorherigen Blogpost haben wir über drei Schritte zum erfolgreichen Künstler Branding geredet und euch erklärt wie ihr Online Medien am Besten nutzen könnt. Viele Aspekte in diesem Bereich kann man mit Marketing und Branding Strategien in herkömmlichen Unternehmen vergleichen. Wir haben erläutert, dass man als erfolgreicher Künstler sein Alleinstellungsmerkmal finden, formulieren und an sein Publikum kommunizieren muss. Jeder Musiker ist einzigartig, manchmal ist es jedoch gar nicht so einfach diese Alleinstellungsmerkmale (im Englischen: Unique Selling Point oder USP) zu definieren. Im folgenden Artikel werden wir drei Techniken im Detail erklären, die euch dabei helfen werden euren persönlichen Unique Selling Point zu finden.

SWOT-Analyse

Eine SWOT-Analyse wird normalerweise benutzt, um die interne und externe Umwelt eines Unternehmens genauer zu betrachten. Diese Taktik kann auch auf eine Person bzw. Gruppe an Künstlern angewendet werden. Die Buchstaben stehen für Stärken (Strengths), Schwachpunkte (Weaknesses), Möglichkeiten (Opportunities) und Bedrohungen (Threats). Die folgenden Fragen können bei der Analyse helfen: Gibt es etwas worin ich besonders gut bin? Was könnte ich verbessern? Habe ich etwas Speizielles zu bieten was ansonsten niemand hat? Und was hindert mich eigentlich daran, dass ich meine Träume als Künstler noch nicht erreicht habe? Jeder muss diese Fragen für sich selbst beantworten; Hierbei gibt es kein richtig oder falsch. Wie immer gilt: sei kreativ und versuche außerhalb der gegebenen Parameter zu denken.

Tipp: Wir tendieren dazu, mit uns selbst hart ins Gericht zu gehen, besonders wenn es um unsere eigene Musik geht. Manchmal ist es schwierig seine Arbeit objektiv zu betrachten. Daher kann es helfen, eine außenstehende Person hinzuzuziehen und nach Hilfe zu fragen.

Check the Fridge mit einen live video

Der Aufzug-Pitch

Ebenfalls aus dem Englischen übersetzt beschreibt der Aufzug-Pitch (Elevator Pitch) eine Technik, bei der versucht wird, seine Idee (in eurem Falle: eure Musik) in kürzester Zeit möglichst konkret zu präsentieren. Stell dir vor, du möchtest deine Geschäftsidee einem wichtigen Geschäftsführer (von deinem Liebelingslabel/Radio- oder Fernsehsender/etc.) vorstellen. Solche Leute sind immer beschäftigt, jedoch gewährt dir dieser die Möglichkeit, deine Idee vorzustellen. Der Haken: Das ganze muss im Zeitraum einer Aufzugsfahrt passieren. Versuche die Zeit zu stoppen, das Ziel ist es dein Image und deine Musik in einer präzisen Art und Weise zu präsentieren. Dies zu erreichen ist ziemlich schwierig und du wirst bestimmt etwas Übung brauchen. Unter Zeitdruck wird dir klar, welche Punkte dir wirklich wichtig sind und welche Dinge du hervorheben möchtest.

rehatsThe Rehats auf der Bühne

Beschreibe dich selbst in 500 Wörtern

Wer liebt es nicht? In jedem zweiten Motivationsschreiben für den neuen Job oder die Praktikantenstelle, kommt diese allseits gefürchtete Aufgabe auf uns zu. Gefürchtet, weil es unglaublich kompliziert ist, sich selbst mit so wenigen Wörtern zu beschreiben. Die Hintergrundidee ist ähnlich wie beim Aufzug-Pitch: wenn du dir ein Limit setzt, wird dir klar welche Aspekte essentiell sind. Wie schon erwähnt, es ist nicht einfach, aber die Mühe wert. Niemand wird sich zwei DIN A4 Seiten über deine Zukunftspläne als Künstler durchlesen (selbst wenn diese noch so schön geschrieben sind).

Zusammenfassend bleibt zu sagen, dass es wichtig ist, dass du dein Alleinstellungsmerkmal als Künstler findest und es klar definiert deinem Publikum präsentierst. Wir hoffen, dass dieser Beitrag dir dabei helfen wird!

Aehnliche Blogs:
Drei Schritte zum erfolgreichen Künstler Branding
Wie erhalte ich mehr Arbeit als Musiker?

Wollen Sie mehr wissen über die Musikindustrie, Tipps für Musiker und Gigstarter? Lesen Sie dann unseren Blog.

Gigstarter macht Livemusik zugänglich für jeden. Bei gigstarter.de finden und buchen Sie leicht Livemusik für Ihr Fest. Diese Dienstleistung ist sowie für den Musiker als für der Bucher kostenfrei. Schauen Sie site und folgen Sie uns auf Facebook um informiert zu bleiben über Gigstarter Events und neue Talente.

Weniger Aufwand. Mehr Musik.


Tags: gigstarter, usp, musker