2017: Das Jahr von Gigstarter

Durch Yetkin Tanriverdi am 03-01-2018

Wir passieren Revue auf ein erfolgreiches Jahr für Gigstarter. Einige unsere Höhepunkte werden wir in diesem Blog wiedergeben. Von Expansionen zu Plänen für 2018. Genießen Sie Gigstarter's Rekapitulation des vergangenen Jahres!

Weitere Expansionen

Das letzte Jahr begannen wir mit Gigstarter's Expansionsplanung in Europa. Mit der Veröffentlichung der Webseiten für Belgien, Großbritannien, Frankreich und Deutschland würden die Pläne zur Realität. Von jetzt an können Deutsche Künstler wie Isaac Roosevelt und der Belgische Sänger-Songwriter Ives via Gigstarter gebucht werden.

Einer von vielen Acts auf unserer Plattform: Isaac Roosevelt

Ein Meilenstein: Mehr als 3000 Aritsten

Gigstarter ist im vergangen Jahr exponential gewachsen. Teils wegen der Europaweiten Expansionen und teils wegen der Erweiterung der bereits existierenden Plattformen in den Niederlanden und Spanien, ist die Anzahl unserer Datenbank so enorm angestiegen.

International expansion Gigstarter

Die Datenbank war jedoch nicht das Einzige, was über 2017 gewachsen ist. Die Nachfrage nach Live Musik von Klienten ist noch rasanter angestiegen. Von Wohnzimmer Konzerten bis zu großen Events. Als Resultat, wurde die Mehrheit der Artisten auf Gigstarter 2017 gebucht. Insgesamt, 5004 Anfragen und 721 Aufrufe wurden and Artisten gesendet!

Der Gigstarter Artist of the Year Contest

Zum ersten mal in Gigstarter's Geschichte, hielten wir den Gigstarter Artist of the Year Contest. Duzende von Künstlern aus verschiedenen Ländern traten gegeneinander an um in das Finale in Amsterdam zu kommen. Am Ende, haben die Spanier Desert Dog, die Holländer Dean and the Moonboys sowie die Belgier Lost From the Start ein Legendäres Finale in der Ruigoord Church kreiert.

Nach 3 energischen Auftritten, hat die Erfahrene Jury die Talentierten Dean and the Moonboys als Gewinner gekrönt und ihnen den Gewinnpreis übergeben. Des Weiteren, wurde der Gigstarter DJ of the year ausgewählt. Der Gewinner war Mike Gerritsen.

Dean and the Moonboys während des Artist of the Year 2017 Finales.

In den Medien

Wie fahren fort mit der Vorstellung von Gigstarter an alle, die sich für Musik interessieren. Unsere internationalen Ambitionen wurden von Spaniens größter Tageszeitung El Mundo erkannt und positiv kommentiert.

conference Gigstarter founders Paul and Erik at the Mobile World Congress earlier this year in Barcelona.

2018

Letztes Jahr haben wir erfolgreich mit der Expansion angefangen. Diesen Weg werden wir fortfahren. Wir werden eventuell bereits ein anders Land auf unsere Liste zufügen können. In 2017 haben wir auch die PRO+ Mitgliedschaft einführt. Diese erlaubt Musikern mit hohen Ambitionen (sowie Managern) zu wachsen und internationaler zu agieren.

An diesem Punkt möchten wir uns bei allen bedanken, die uns dieses Jahr geholfen haben und die sich für unser Unternehmen interessieren. 2018 wird ein tolles Jahr voller Live Musik und großen Entwicklungen. Danke für Ihre Unterstützung. Mit weniger Aufwand und mehr Musik!

Wollen Sie mehr wissen über die Musikindustrie, Tipps für Musiker und Gigstarter? Lesen Sie dann unseren Blog.

Gigstarter macht Livemusik zugänglich für jeden. Bei gigstarter.de finden und buchen Sie leicht Livemusik für Ihr Fest. Diese Dienstleistung ist sowie für den Musiker als für der Bucher kostenfrei. Schauen Sie site und folgen Sie uns auf Facebook um informiert zu bleiben über Gigstarter Events und neue Talente.

Weniger Aufwand. Mehr Musik.


Tags: gigstarter, blog, europa, live, international, musik, buchung, revue